Papa Samba Drame
Papa Samba Drame

Mandinka

Mandinka ist eine Sprache aus Westafrika und gehört mit etlichen anderen nahverwandten Sprachen (Bambara, Dioula, Maninka u.a.) zu den sogenannten Mande-Sprachen.

 

Mandinka wird von etwa 1,5 Millionen Sprechern in Gambia, Mali, dem Senegal und Guinea-Bissau gesprochen. In Gambia ist sie die am weitesten verbreitete Sprache.

 

Die Sprache wird in lateinischer Schrift geschrieben und seltener auch in arabischer.

 

Das Volk der Mandinka (auch Mandingo, Mandinko, Sose) ist eine Ethnie Westafrikas. Die Mandinka leben heute überwiegend in Gambia, Guinea, Senegal und Mali. Wichtige Bevölkerungsgruppen der Mandinka leben zudem in Guinea-Bissau, Sierra Leone und Burkina Faso.

Auch in vielen anderen Ländern im westlichen Afrika, wie Mauretanien, der Elfenbeinküste und Liberia, findet man kleinere Gruppen dieser Ethnie.

 

 

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Mandinka und https://de.wikipedia.org/wiki/Mandinka_(Sprache) (letzter Zugriff: 18.05.2017)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Papa Samba Drame

Anrufen

E-Mail